… über Kinder- und Jugendlichen­psychotherapie

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie dient der Klärung und der Behandlung psychischer Störungen. Ziel ist dabei die Reduzierung der Symptomatik (z.B. Ängste), die Verbesserung der Bewältigungsmöglichkeiten im Alltag und der Steigerung der Lebensqualität von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie ihren Familien. Häufig trägt die Verringerung von Belastung schon zu mehr Lebensqualität bei. Ressourcen werden genutzt, um Fähigkeiten aufzubauen bzw. zu stärken, damit Alltagsbewältigung besser möglich wird. Das beste therapeutische Konzept nützt nichts, wenn es im täglichen Ablauf nicht umgesetzt werden kann. Aus diesem Grund müssen Methoden individuell, problemorientiert, konkret und effektiv sein. Im Rahmen meiner Therapien erarbeite ich gemeinsam mit meinen Patienten und ihren Bezugspersonen entsprechende Methoden. Als Grundlage dient mir mein reichhaltiger Erfahrungsschatz, den ich individuell einsetze.

_DSC0606_klein